Ihre Fragen - unsere Antworten!

 

 

Bieten Sie auch Praktikumsplätze an?

 

Wenn Sie bei uns in die Praxis reinschnuppern möchten, so können Sie sich mit Anschreiben, Lebenslauf und letztem Zeugnis gerne bei uns bewerben. Wir bieten in der Regel Praktikumsplätze für eine Dauer von ein bis zwei Wochen an. Bitte bewerben Sie sich frühzeitig, da die Plätze begrenzt sind.

 

Welche Noten sollte ich haben?

 

Erwartet werden gute Noten (2er und max. 3er) in den Hauptfächern. Mindestens gleichwertig sind allerdings ein gutes Auftreten, Spaß am Umgang mit Menschen, Engagement und Ehrlichkeit.

 

Wie ist die Kleiderordnung in der Bank?

 

In diesem Beruf steht man im direkten Kundenkontakt. Hier wird ein gepflegtes Äußeres erwartet. Somit kommen die Jungs nicht um Anzug, Hemd und Krawatte herum. Die Mädels haben es da schon ein bisschen einfacher. Natürlich ist die Jeanshose tabu, doch müssen sie nicht jeden Tag im Kostüm erscheinen. Eine schicke Stoffhose und Bluse reicht bereits. Im Sommer sollte allerdings „Bauchfreies“ und der Minirock zu Hause bleiben.

 

Wie sind die Übernahmechancen nach der Ausbildung?

 

Unser Bestreben ist es, möglichst alle Azubis nach einer erfolgreich absolvierten praktischen Ausbildung und einer gut bestandenen Abschlussprüfung zu übernehmen. In der Vergangenheit war dies praktisch immer der Fall.

 

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es nach der Ausbildung?

 

Die Volksbank Strohgäu eG bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Häufig geschieht dies in Zusammenarbeit mit der BWGV-Akademie oder auch der Frankfurt School. Besonders interessant sind die Weiterbildungen zum Bankfachwirt, Bankbetriebswirt oder auch durch Bachelor-Studiengänge. Grundsätzlich gilt, dass wir unsere jungen, talentierten Mitarbeiter sehr gerne bei Ihrer Weiterentwicklung unterstützen.

 

 

Sie haben noch Fragen?

Dann wenden Sie sich einfach an unser Personalmanagement.